Loading...

AUSBILDUNG KÄSEREIHANDWERK

2013 besuchten zwei Georgische Mitarbeiter einen Sennen-Grundkurs in der Landwirtschaftlichen Schule Plantahof in Landquart, Graubünden. Anschliessend arbeiteten sie zwei Monate auf einer Alp im Diemtigtal.

Sie brachten ihr Wissen nach Swanetien und unterrichteten noch im gleichen Jahr ihrerseits einige Bäuerinnen für die Herstellung von Mutschli und Formaggini. Kleingerät und Käseformen wurden aus der Schweiz mitgenommen. Im 2014 und 2015 unterrichtet ausserdem eine Schweizerische Käserin Bäuerinnen in fünf verschiedenen Dörfern Swanetiens in Käseherstellung. Als sie 2016 ein Monitoring machte, war sie von den Resultaten erfreut.

Da der Tourismus in Swanetien zunimmt, sind Hotels und Gästehäuser dankbare Abnehmer für diese Produkte.

2017-11-27T23:16:19+00:00