Loading...
KINDERGARTEN 2020-04-21T09:38:16+00:00

Project Description

KINDERGARTEN

Vorgeschichte
Bereits 2009 organisierte Pro Mestia Georgien in Chaishi und Mestia und 2011 in Chuberi, in Zusammenarbeit mit der Waldorfschule Tbilisi, Kurswochen für Kindergärtnerinnen, die auf grosse Zustimmung unter den Beteiligten stiessen. Wegen allgemeiner politischer Verunsicherungen und der staatlichen Umorganisation im Kindergartenbereich konnten die Projekte nicht weiter geführt werden. Der Standort ist nur stabil und Unterstützung beim Lernen ist wieder gefragt.

Ziele
Ziel ist, die Kindergärtnerinnen einer Fortbildung zu ermöglichen und das Netzwerk unter ihnen zu stärken. Einerseits soll ein erweitertes Grundlagenverständnis vermittelt werden, welche Bedeutung die Kindergartenzeit für die Entwicklung des kleinen Kindes hat. Außerdem sollen praktische Erfahrungen gemacht werden, wie Kinder im Kindergarten spielerisch miteinander umgehen, wie sie sozial und „handwerklich“ lernen und wie sie für die Grundschule vorbereitet werden können. Es geht darum, die Eigeninitiative, Konzentration, Aufmerksamkeit, Ausdauer und das soziale Verhalten der Kinder im Spiel zu stärken. Dafür sollen die Voraussetzungen verbessert werden.
Im praktischen Teil der Kurse gibt es Anleitungen für Gruppenspiele, Malen und plastisches Gestalten. In der Musikstunde werden georgische Volkslieder gelernt und getanzt. Im Nähen steht jeder Teilnehmer für seinen Kindergarten, Puppen und Tiere aus textilem Material als Muster für die Kinder her.
Alle Kindergärten in Ober-Swanetien sind schnell ohne Spielsachen und Werkmaterial.

Weiterbildung Kindergärtnerinnen | Mestia 2017
Der Bürgermeister von Ober-Swanetien und die Leiterin der Kindergärten richten im Februar 2017 eine Anfrage an Pro Mestia, den Fachpersonen in Theorie und Praxis. Weil ein bedeutender Teil der alten, sowjetisch geprägten Fachleute durch jüngere ersetzt wurde, ist ein zusätzlicher Ausbildungsbedarf entstanden.
In etwa unterschiedlichen Veränderungen des Schul- und Vorschulwesens spielt Georgien ab. zehn Jahren stattgefunden hat, in dem Kindergarten-Betreuungszeit immer mehr in die Schulzeit integriert wird.
The state is with the minimum controls for this task, also fachkundige persons in own country.The request war also specific in related to the aspect, that that we of the pro mestia from our width to easy access to fachlich current sources.
Das fünftägige Seminar basiert auf den neurowissenschaftlichen Grundlagen namhafter deutscher Hirnforscher. Der Vortrag „Die Entwicklung unserer Kinder“ führte in die Thematik ein. Daraufhin wurden den vierzig Besuchern des Seminars im Workshop-Stil eine Palette von pädagogischen wie auch psychologischen Zusammenhängen und Forschungsergebnissen vermittelt, welche ihnen helfen, den verschiedenen Bedürfnissen der Kinder in diesem Alter gerecht werden.Weil wir dafür auch landeseigene Fachleute engagieren konnten, war diese Vermittlung eingebettet in die Tradition und Kulturwelt des Landes.

Weiterbildung Kindergärtnerinnen Mestia und Chaishi 2018 / 2019 / 2020
Wegen grossem Interesse werden seit 2018 die Kurse doppelt geführt – einmal unten im Tal und einmal in Mestia. Die Vortragsthemen werden mit den Teilnehmern abgesprochen und danach von den Waldorflehrerinnen erarbeitet und in die praktischen Fächer Singen, Malen und Handarbeiten eingefügt. Täglich wird Rückblick gehalten. Die Teilnehmenden schrieben immer aufschlussreiche Rückmeldungen, die den Sinn der Kurse und die praktische Umsetzung des Gelernten bestätigen.

Das Interesse an Weiterbildung ist gross, darum soll diese jährlich durchgeführt werden. Dafür und um die Kindergärten mit Materialbeiträgen zu unterstützen, werden Spenderinnen und Spender gesucht.